INTENDANT

© Anja Köhler




ALEXANDER KUBELKA leitet das Vorarlberger Landestheater seit 2009. Neben dem klassischen Schauspiel und der Oper etablierte er Auftragswerke für Musik und Sprechtheater sowie Außer-Haus-Produktionen im Spielplan. Das Junge Landestheater entwickelte sich zur eigenständigen Sparte. Als Regisseur inszenierte er u.a. am Düsseldorfer Schauspielhaus, dem Volkstheater Wien, dem Schauspielhaus Graz, am Theater Basel, am Theater der Stadt Heidelberg, am Stadttheater Klagenfurt. Er war Gastprofessor am Max Reinhardt Seminar, erhielt den Karl-Skraup- Preis und den Landespreis zur Förderung dramatischer Kunst. Am Landestheater eröffnete er 2009 mit Pirandellos DIE RIESEN VOM BERGE. Inszenierungen wie Ibsens PEER GYNT, Handkes DIE STUNDE DA WIR NICHTS VONEINANDER WUSSTEN oder Operninszenierungen wie LIEBESTRANK, LA TRAVIATA, RIGOLETTO folgten und wurden wichtiger Bestandteil der künstlerischen Setzung des Hauses.