REGIE

 

Foto: Andreas Lehner


 

HANNES RUDOLPH wurde 1977 geboren und wuchs in der DDR auf. Er studierte in Leipzig und Tübingen Psychologie. Es folgten Regieassistenzen in Berlin (DT), Bochum und Zürich unter anderem bei Jürgen Gosch. Erste Inszenierungen zweier zeitgenössischer Stücke am Schauspielhaus Zürich. Erste Klassikerinszenierungen 2008 in Luzern (Schiller) und Mainz (Goethe). Es folgten regelmäßige Arbeiten am Luzerner Theater, am Staatstheater Mainz, am Theater Regensburg, Theater Rudolstadt sowie in der freien Szene in Zürich und Bern. Hannes Rudolph lebt mit Mann und Kindern in Zürich. JUGEND OHNE GOTT ist seine erste Inszenierung am Vorarlberger Landestheater.




Gast am Vorarlberger Landestheater



 

Regie bei JUGEND OHNE GOTT

Premiere: 10. März 2017