REGIE

 

Foto: Barbara Ködel


 

MATTHIAS RIPPERT, geboren 1988 in Heidelberg, studierte Regie am Max Reinhardt Seminar in Wien. Mit seinen Inszenierungen im Rahmen des Studiums war er auf zahlreiche Festivals eingeladen: Seine Inszenierung MAGGIE T. von Nolte Decar gewann beim 25. Theatertreffen der Schauspielschulen in München 2014 gleich drei Preise. Es folgte seine Diplominszenierung DER VOLKSHAI von Nolte Decar am Theater Bonn, eingeladen zum Körber Studio Junge Regie Hamburg 2015, und JENNY JANNOWITZ von Michel Decar am Marstall des Münchner Residenztheaters. Er inszeniert 2015/16 erstmals am Vorarlberger Landestheater und ist in der Spielzeit 2016/17 bei MEIN KAMPF wieder zu Gast.




Gast am Vorarlberger Landestheater

 

Regie bei MEIN KAMPF

Premiere: 14. Jänner 2017