REGIE / REGIEASSISTENZ / INSPIZIENZ

 

Foto: Anja Köhler

 

NINA STIX studiert Theater-, Film- und Medienwissenschaft & Anglistik an der Uni Wien und arbeitet seit 2011 als Regieassistentin an verschiedenen Theatern und freien Opernprojekten. Seit Jänner 2013 betätigt sie sich als Regisseurin an einem Opernprojekt für junge Sänger, Dirigenten und Regisseure in Wien. Sie arbeitete mit Regisseuren wie Rudolf Frey, Steffen Jäger, Helene Vogel, Michael Wallner, Alexander Kubelka, Simon Windisch. Am Vorarlberger Landestheater übernahm sie Regieassistenzen für u.a. MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER, DIE PHYSIKER, EIN SOMMERNACHTSTRAUM,  DER WEIBSTEUFEL, CARMEN, CYRANO DE BERGERAC, DER GEIZIGE, MEIN KAMPF und zuletzt DIE JUNGFRAU VON ORLEANS in der aktuellen Spielzeit 2016/17.

Regie in der Spielzeit 2016/17 bei

 

BALKONE UND HUNDE

Theatraler Stadtspaziergang durch Bregenz
Premiere: 7. Juni 2017