MUSIKER

 

Foto: Sabine Michalak / Rottstr 5 Theater

 

CHRISTOPH IACONO studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Als Pianist, Komponist, Theater- und Bühnenmusiker arbeitet er für unterschiedliche Theater wie beispielsweise das Thalia Theater Hamburg, Schauspiel Frankfurt, Schauspiel Köln, Schauspielhaus Bochum etc. Regelmäßige Zusammenarbeiten verbinden ihn u. a. mit den Regisseuren K.D. Schmidt, Wolf-Dietrich Sprenger, Laura Linnenbaum, Sébastien Jacobi und Andreas Kriegenburg. Weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit sind Kompositionen für Tanz und Tanztheater. Für zahlreiche Choreographen hat er Stücke realisiert und spielt darüber hinaus auch in PALERMO, PALERMO von Pina Bausch. Mit dem international renommierten ENSEMBLE LIBERTANGO hat Christoph Iacono die vom NDR produzierten CDs EL ANGEL und EL PORTEÑO (Laika-Records/Rough Trade) veröffentlicht. Mit dem Regisseur Ronny Jakubaschk ist EFFI BRIEST bereits die sechste Zusammenarbeit. Zur Spielzeit 2017/18 gastiert er zum ersten Mal am Vorarlberger Landestheater.

 




Gast am Vorarlberger Landestheater

 

 

In der Spielzeit 2017/18 zu sehen in:

 

EFFI BRIEST

ab 6. April 2018