KORREPETITION

 

Foto: privat


 

GERALD KRAMMER, 1989 in Graz geboren, lernte zunächst Flöte, Klavier und Musiktheorie am Johann-Joseph-Fux Konservatorium. Seit 2011 folgte ein Dirigierstudium mit Schwerpunkt Chordirigieren und Korrepetition an der Kunstuniversität Graz und eine Mitarbeit am Institut für Musiktheater, mit Assistenzen u.a. bei DON GIOVANNI und DIE ZAUBERFLÖTE. Neben der Arbeit mit Laienchören und -orchestern leitete er auch die Einstudierung und Aufführung mehrerer Produktionen an der KUG u. a. Offenbachs FORTUNIOS LIED, Mozarts LE NOZZE DI FIGARO und Strauß´ DIE FLEDERMAUS und arbeitete bei der Styriarte (u.a. Assistenz bei DER BARBIER VON SEVILLA). Seit 2016 ist er Chordirektor beim Lehár Festival in Bad Ischl. Bereits Anfang 2017 hatte er ein Engagement als Korrepetitor und Assistent  von Michael Hofstetter mit Dirigierverpflichtung am Vorarlberger Landestheater bei Glucks ORPHEUS UND EURYDIKE, ebenso bei Donizettis DON PASQUALE als Assistent von Karsten Januschke in der Spielzeit 2017/18.

 

 




Gast am Vorarlberger Landestheater

Korrepetition in der Spielzeit 2017/18 bei

 

DON PASQUALE
ab 2. Februar 2018 im Grossen Haus