MUSIKERIN

 

Foto: Michael Breyer

 

KATHARINA ERNST spielt seit ihrem neunten Lebensjahr Schlagzeug. Ihr Interesse gilt vor allem polyrhythmischen, polymetrischen, ungeraden und chaotischen Strukturen. Sie studierte Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Wien und ist international in den Bereichen Musik, Malerei, Tanz, Performance, Theater, Installation und Straßentheater tätig. Ihre choreographische Arbeit ausdehnen : zusammenziehen (a : z), eine Erforschung von Struktur und Form mit Schlaginstrumenten, erhielt international zahlreiche Preise und Würdigungen. Zu sehen ist Katharina Ernst aktuell mit ihrem audio-visuellen Elektronikprojekt VENTIL, ihrem Improvisations-Duo ALSO sowie in Zusammenarbeit mit der Klangkünstlerin Christina Kubisch. 2018 steht außerdem die Veröffentlichung ihrer ersten Schlagzeug-Solo-LP auf dem Programm. Sie lebt in Berlin. Katharina Ernst gastiert in der Spielzeit 2017/18 erstmals am Vorarlberger Landestheater in Handkes KASPAR (Regie: Carina Riedl).

 




Gast am Vorarlberger Landestheater

 

 

Zu sehen in der Spielzeit 2017/18 bei

KASPAR
ab 9. Mai 2018