BÜHNE

 

Foto: Bettina Frenzel

 

BABETT ARENS absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Zürich. Danach war sie drei Jahre Ensemblemitglied am Stadttheater Basel, anschließend freie Schauspielerin in Paris und München. Es folgten Engagements am Schauspielhaus Zürich, Schauspielhaus Hamburg, Burgtheater Wien, Residenztheater München, Volkstheater Wien, Schauspiel Frankfurt, Bregenzer Festspiele, aktionstheater ensemble u.a. beim BREGENZER FRÜHLING, Landestheater Niederösterreich, Schauspielhaus Graz, sowie etliche Film- und Fernsehproduktionen. Seit 2009 arbeitet sie auch als Regisseurin, u.a. am Kosmostheater Wien, Theater zum Fürchten TzF, Landestheater Niederösterreich und in den Außenbezirken des Volkstheaters Wien. Die Inszenierung von Maxim Gorkis NACHTASYL am TzF erhielt 2012 eine Nestroynominierung in der Kategorie Beste Off-Theater-Produktion. In der Spielzeit 2017/18 gastiert Babett Arens zum ersten Mal am Vorarlberger Landestheater, sie übernimmt die Rolle der Alten in Palmetshofers DIE UNVERHEIRATETE (Regie: Philip Jenkins).
Weitere Infos unter: https://www.babettarens.com




Gast am Vorarlberger Landestheater

In der Spielzeit 2017/18 zu sehen in:

 

DIE UNVERHEIRATETE

ab 10. März 2018