SCHAUSPIEL

 

Foto: Margeritha Broich


 

HELGA PEDROSS begann ihre künstlerische Laufbahn an der Schaubühne Berlin unter Peter Stein. Sie spielte u.a. am Stadtheater Freiburg, am Theater Luzern, an den Vereinigten Bühnen Graz, in Meran, Basel, den Salzburger Festspielen und am Vorarlberger Landestheater, wo sie u.a. als „Frau Peachum“ in DIE DREIGROSCHENOPER, „Dirne“ in REIGEN, als „Frau Miller“ in KABALE UND LIEBE, als „Martha“ in WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF und als „Marthe Rull“ im ZERBROCHENEN KRUG zu sehen war. In der Spielzeit 2014/15 spielte sie in Robert Thomas' DIE ACHT FRAUEN am Vorarlberger Landestheater. 2015/2016 war Helga Pedross wieder in DEMETRIUS und ZEIT DER WIRREN zu sehen. 

 

 




Gast am Vorarlberger Landestheater