SCHAUSPIEL

 

Foto: Emilia Krausse


 

THOMAS CERMAK wurde in Dresden geboren und absolvierte seine Schauspielausbildung 1988-1992 an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Rostock. Bereits 1991 wurde er an das Junge Staatstheater Berlin engagiert. Ab 1995 als freiberuflicher Schauspieler tätig, gastierte er u.a. in Leipzig, Bielefeld, Gelsenkirchen, Gießen, Oberhausen, Krefeld/Mönchengladbach, am Staatstheater Darmstadt & Wiesbaden, in Hamburg und München, in Karlsruhe, Heidelberg und an den Städtischen Bühnen Osnabrück. 1997-1999 initiierte Thomas Cermak als Produzent, Regisseur und Schauspieler das Schwarzburger Sommertheater in Thüringen. Zudem war er 2000-2003 Ensemblemitglied in Andrej Woron‘s theatr kreatur in Berlin. Auch war er in kleineren Rollen in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. In IMAGINÄRES PARADIES ist er zum ersten Mal am Vorarlberger Landestheater zu sehen.




Gast am Vorarlberger Landestheater