SCHAUSPIELER

 

Foto: Niklas Vogt


 

TIMO WEISSCHNUR, geboren 1989 in Hamburg, studierte von 2010 bis 2014 an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig. Er spielte als Studiomitglied am Schauspiel Leipzig u.a. in Tschechows IVANOV und Goethes WAHLVERWANDTSCHAFTEN. Seit 2014 ist Timo Weisschnur Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin, wo er u.a. als Major Lars Koch in TERROR von Ferdinand von Schirach und in Siegfried Lenz` Novelle DAS FEUERSCHIFF zu sehen ist. Timo Weisschnur arbeitete u.a. mit den Regisseuren Sebastian Hartmann, Ulrich Rasche, Daniela Löffner, Tilmann Köhler, Hasko Weber und Bastian Kraft. Ausgezeichnet wurde er 2017 mit der Aufführung des Jahres der Berliner Theater Gemeinde e.V. für TERROR. Mit der Rolle des Pressesprechers Cáceres in UNTER VERSCHLUSS gastiert er zum ersten Mal am Vorarlberger Landestheaters.

 




Gast am Vorarlberger Landestheater

In der Spielzeit 2017/18 zu sehen in:

 

UNTER VERSCHLUSS

ab 6. Oktober 2017