SCHAUSPIEL

 

 

Foto: Ruth Urban

 

TOKS KÖRNER wurde in Berlin geboren und studierte an der Folkwang-Hochschule in Essen und am Neighborhood Playhouse School of the Theatre in New York Schauspiel. Als Gastschauspieler war er u.a. in Köln, Oberhausen, Bonn, Bremen und München engagiert. Seine größten Rollen waren „Romeo“ in ROMEO UND JULIA von Shakespeare und die Titelfigur in Shakespeares OTHELLO am Hans Otto Theater in Potsdam. Darüber hinaus übernahm er Episodenhauptrollen in diversen Fernsehproduktionen, vor allem der öffentlich- rechtlichen Sender, wie SOKO 5113, EIN FALL FÜR ZWEI und UM HIMMELS WILLEN. In den letzten Jahren hat Toks Körner seinen Tätigkeitsschwerpunkt erweitert und ein Drehbuchstudium an der renommierten Dffb – Filmschule in Berlin aufgenommen, welches er im laufenden Jahr erfolgreich absolviert hat. Toks Körner lebt in Berlin und war in MEDUSAS FLOSS und in ROSENKRANZ UND GÜLDENSTERN in der Spielzeit 2015/16 zum ersten Mal am Vorarlberger Landestheater zu sehen. Aktuell ist er wieder bei DIE JUNGFRAU VON ORLEANS am Haus.

 

 




Gast am Vorarlberger Landestheater

Zu sehen in der Spielzeit 2016/17 bei DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
ab 24. Mai 2017 im Grossen Haus