Kartenbüro
Montag bis Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr
sowie Freitag 13.30 bis 17.30 Uhr

Kornmarktplatz
A 6900 Bregenz
T +43 (0)5574 42 870–600
ticket@landestheater.org

ABENDKASSA
Ab zwei Stunden telefonisch
erreichbar und eine Stunde vor
Vorstellungsbeginn vor Ort:
T +43 (0)5574 42 870–600

Rund und um die Uhr Karten kaufen:
Hier geht‘s zum Online-Kartenverkauf!

EINFACH UND MOBIL
Die Ticket-Gretchen App gleich
hier kostenlos downloaden!
Vorarlberger Landestheater Vorarlberger Landestheater

Familienbox um 3

Theater von Anfang an: Werft bei einer Führung einen Blick hinter die Kulissen des Theaters, probiert euch in unseren Workshops aus, lauscht spannenden Geschichten und lasst euch in unseren Theateraufführungen verzaubern. Selber spielen, gemeinsam schauen und zusammen erleben … in dieser Spielzeit ist für alle Familienmitglieder etwas dabei.

Das Programm für Frühjahr 2021 wird voraussichtlich im Winter 2020 veröffentlicht – lasst euch überraschen!

DIE ZERTRENNLICHEN
Fabrice Melquiot
04.10.2020 | Box | 15.00 Uhr
Schauspiel 10+
Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe und die Akzeptanz von Vielfalt.

AYE, AYE, KÄPT’N!
11.10.2020 | T-Café – Treffpunkt beim Haupteingang | 15.00 Uhr
Workshop mit Katherine Kügler 6+
Wir verwandeln uns in furchteinflößende Pirat*innen und machen uns gemeinsam auf die Suche nach dem sagenumwobenen Schatz…

EI – EIN EI!
18.10.2020 | Box | 15.00 Uhr
Schauspiel 2+
Die Geschichte über den Zauber des Anfangs, das Heranwachsen und den Abschied wird mit liebevollen, poetischen, verspielten Bildern, mit Musik und Geräuschen und ganz ohne Worte erzählt.

NACHTS – WARUM ERWACHSENE SO LANGE AUFBLEIBEN MÜSSEN
Alexandra Helmig
Nach dem Bilderbuch von Katharina Grossmann-Hensel
08.11.2020 | Box | 15.00 Uhr
Schauspiel 5+
Eine Geschichte ist den Geheimnissen der Nacht auf der Spur.

BRIM BRAM BRORIUM – MANEGE FREI!
15.11.2020 | T-Café – Treffpunkt beim Haupteingang | 15.00 Uhr
Mitmachtheater mit Stefanie Seidel 2+
Herzlich willkommen im Zirkus Brim Bram Brorium. Da heißt es „Manege frei – das Spiel beginnt!“ Doch alles geht drunter und drüber. Können die Zuschauer*innen dabei helfen? Ob einfach nur "Zuschauen" oder auch "Mitmachen"... Die Zirkusdirektorin Steffi sorgt für jede Menge Spaß!

ES WAR EINMAL…
22.11.2020 | T-Café – Treffpunkt beim Haupteingang | 15.00 Uhr
Workshop mit Katherine Kügler 4+
Wir tauchen ein in eine fantastische Welt voller zauberhafter Magie, gefährlicher Abenteuer und Geheimnissen, die gelöst werden müssen!

PÜNKTCHEN UND ANTON
Erich Kästner
Ab 29.11.2020 | Box | 16.00 Uhr
Schauspiel 6+
Eine Geschichte mit moralischer Botschaft, aber nie moralisierend, mit Tiefgang, aber ohne erhobenen Zeigefinger, dabei so aufregend wie lustig, so spannend wie berührend und liebevoll erzählt.

Im Zeitraum vom 29. November 2020 bis zum 3. Jänner 2021 habt ihr die Möglichkeit sonntags jeweils um 16.00 Uhr eine Vorstellung von PÜNKTCHEN UND ANTON im großen Haus mit der ganzen Familie zu besuchen. Die genauen Termine und Uhrzeiten findet ihr hier auf unserer Website. Bitte beachtet, dass dieser Zeit keine FamilienBOX stattfindet.


ALLGEMEIN

Schauspiele und Gastspiele

Bei starker Nachfrage zeigen wir gerne eine 2. Vorstellung um 17.00 Uhr – einfach auf die Warteliste setzen lassen!
Ausnahme: PÜNKTCHEN UND ANTON – hier bitte unbedingt die geänderte Uhrzeit beachten!

Workshops und Mitmach-Theater

Bitte unbedingt die Altersangabe beachten! Die Karten sind bei der Reservierung zu bezahlen.
Die Workshops finden erst ab einer Mindestteilnehmer*innenzahl von 8 Kindern statt.
Die Workshops und das Mitmach-Theater beginnen jeweils um 15.00 Uhr. Aufgrund der aktuellen Situation rund um die COVID-19-Pandemie kann es vorerst keine Präsentation am Ende des Workshops für Familienmitglieder geben.

KARTEN, ABOS UND PREISE

Kartenpreise (in Euro) Kinder/Erwachsene
PÜNKTCHEN UND ANTON 6,-/16,- bis 27,-
Schauspiel & Gastspiel 6,-/9,-
Workshop & Mitmach-Theater 5,-
Führung & Lesung FREI

FAMILIENBOX-ABO:
1 Erwachsene*r + 1 Kind = 63,-
Von den sieben Stücken, die aufgeführt werden, wählst du fünf in dein Abo.
PÜNKTCHEN UND ANTON ist davon ausgeschlossen.