Kartenbüro
Montag bis Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr
sowie Freitag 13.30 bis 17.30 Uhr

Kornmarktplatz
A 6900 Bregenz
T +43 (0)5574 42 870–600
ticket@landestheater.org

ABENDKASSA
Ab zwei Stunden telefonisch
erreichbar und eine Stunde vor
Vorstellungsbeginn vor Ort:
T +43 (0)5574 42 870–600

Rund und um die Uhr Karten kaufen:
Hier geht‘s zum Online-Kartenverkauf!

EINFACH UND MOBIL
Die Ticket-Gretchen App gleich
hier kostenlos downloaden!
Vorarlberger Landestheater Vorarlberger Landestheater

Hausmusik:
Millennial Melancholia

Hausmusik: Millennial Melancholia Björk meets Radiohead

Die Melancholie wurde in der Antike als Überschuss an schwarzer Galle, die sich ins Blut ergießt, beschrieben, das Mittelalter kennt sie als Mönchskrankheit, die Romantik bezeichnet sie als Weltschmerz, seit dem 20. Jahrhundert taucht sie als Depression auf. Und auch in der Jugend-, Pop- und Internet-Kultur der letzten zwanzig Jahre (Emos, sadbois) findet sie sich wieder. Diesem wohl unausweichlichen Phänomen widmet Johanna Köster, Ensemblemitglied am Vorarlberger Landestheater, einen Liederabend: Sie interpretiert die Musik zweier Koryphäen der Melancholie der jüngeren Musikgeschichte, der isländischen Sängerin Björk und der britischen Band Radiohead.
Björk ist bekannt für sphärisch-mystischen Avantgardepop; Radiohead zählt zu den wenigen Bands, die man zurecht als „Stilgrenzensprenger“ bezeichnen kann. Für beide gilt: Jeder Song scheint eine stilistische Neuerfindung, mit rätselhaften Texten, melancholischen Melodien ... Eine musikalische Hommage an den Weltschmerz!

Mit Johanna Köster und Selin Aktekin

Eintritt frei!

Termine

Mi, 09.10.2019, 19.30 Uhr
Mi, 30.10.2019, 19.30 Uhr