Kartenbüro
Montag bis Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr
sowie Freitag 13.30 bis 17.30 Uhr

Kornmarktplatz
A 6900 Bregenz
T +43 (0)5574 42 870–600
ticket@landestheater.org

ABENDKASSA
Ab zwei Stunden telefonisch
erreichbar und eine Stunde vor
Vorstellungsbeginn vor Ort:
T +43 (0)5574 42 870–600

Rund und um die Uhr Karten kaufen:
Hier geht‘s zum Online-Kartenverkauf!

EINFACH UND MOBIL
Die Ticket-Gretchen App gleich
hier kostenlos downloaden!
Vorarlberger Landestheater Vorarlberger Landestheater

GRENZFAHRT AM ALTEN RHEIN

DIALOGFÜHRUNG PER FAHRRAD BEGLEITPROGRAMM: ÜBER GRENZEN AUS ANLASS VON FRITZ HOCHWÄLDERS DER FLÜCHTLING

Die Entstehung und wechselvolle Geschichte der Grünen Grenze am Alten Rhein stehen im Mittelpunkt unserer Fahrradtour entlang des Flusslaufes. An mehreren Stopps bringen wir die Landschaft diesseits und jenseits des Alten Rheins zum Erzählen – von geglückten und gescheiterten Fluchten, von Widerstand und Kollaboration, von Fluchthelfern und Deserteuren wird die Rede sein.

Treffpunkt: Lustenau Philipp-Krapf-Straße 1 (Zollübergang Widnau)
Endpunkt: Hohenems Erholungszentrum Rheinauen

Eigenes Fahrrad und Pass für Grenzübertritt erforderlich.

Darüber hinaus können für angemeldete Gruppen Führungen auf Fluchtwege vom Jüdischen Museum zum Alten Rhein, z.B. durch Lehrpersonen, über das Jüdische Museum Hohenems gebucht und vereinbart werden.
Um Anmeldung wird gebeten bis Fr 21.6.2019 T +43 (0)5576 73989 0, office(at)jm-hohenems(dot)at

https://www.jm-hohenems.at/vermittlung/besichtigungsangebote/fluchtwege

Termin

Sa, 22.06.2019, 15.00 Uhr