Kartenbüro
Montag bis Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr
sowie Freitag 13.30 bis 17.30 Uhr

Kornmarktplatz
A 6900 Bregenz
T +43 (0)5574 42 870–600
ticket@landestheater.org

ABENDKASSA
Ab zwei Stunden telefonisch
erreichbar und eine Stunde vor
Vorstellungsbeginn vor Ort:
T +43 (0)5574 42 870–600

Rund und um die Uhr Karten kaufen:
Hier geht‘s zum Online-Kartenverkauf!

EINFACH UND MOBIL
Die Ticket-Gretchen App gleich
hier kostenlos downloaden!
Vorarlberger Landestheater Vorarlberger Landestheater

IHR SEID BEREITS EINGESCHIFFT

Inszenierung: Silvia Costa Uraufführung

Dieser Satz aus den GEDANKEN (PENSÉES) von Blaise Pascal steht als Motto über Silvia Costas neuer Arbeit für das Vorarlberger Landestheater. Wir sind bereits eingeschifft, ja, bereits an Bord gegangen für diese Reise, die Leben heißt, aber unweigerlich zum Tode führt. Und dieser Tod kann uns, so Pascal, entweder in die schützenden Hände Gottes führen oder in fürchterliche Vernichtung. Oder aber: ins Nichts.

Silvia Costa ist eine italienische Regisseurin und Performerin aus Treviso. Seit ihrem Abschluss in Bildender Kunst und Theater an der IUAV Universi¬tät Venedig im Jahr 2006 ist sie künstlerische Mitarbeiterin der Opern- und Theaterproduktionen von Romeo Castellucci, hat aber gleichzeitig auch zahlreiche eigene Arbeiten vorgelegt: in einer visuell-poetischen Theatersprache, die aus einer tiefen Reflexion über Bilder erwächst. In wechselnden Rollen als Autorin, Regisseurin und Bühnenbildnerin bewegt sich die Künstlerin auf ihrer sehr persönlichen Erkundung durch diverse ästhetische Bereiche des Theaters.

Nach ihrem verrätselten, von Publikum und Presse gleichermaßen gefeierten Doppelabend, bestehend aus Becketts SPIEL und ihrer eigenen Kreation WRY SMILE DRY SOB, entwickelt sie wiederum für Bregenz ein Projekt an der Schnittstelle von Theater und bildender Kunst und nimmt das Publikum im wahrsten Sinne mit auf den Weg – von der Kunst zum See und zurück.

 

Premiere

Fr, 05.06.2020, 19.30 Uhr