Kartenbüro
Montag bis Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr
sowie Freitag 13.30 bis 17.30 Uhr

Kornmarktplatz
A 6900 Bregenz
T +43 (0)5574 42 870–600
ticket@landestheater.org

ABENDKASSA
Ab zwei Stunden telefonisch
erreichbar und eine Stunde vor
Vorstellungsbeginn vor Ort:
T +43 (0)5574 42 870–600

Rund und um die Uhr Karten kaufen:
Hier geht‘s zum Online-Kartenverkauf!

EINFACH UND MOBIL
Die Ticket-Gretchen App gleich
hier kostenlos downloaden!
Vorarlberger Landestheater Vorarlberger Landestheater

Lesung & Gespräch mit Marjana Gaponenko

DER DORFGESCHEITE Moderation: Ingrid Fürhapter

Im T-Café des Vorarlberger Landestheaters

In ihrem neuen Roman macht Marjana Gaponenko, eine „Meisterin des Unerwarteten“, ein Augustiner-Chorherren-Stift zum Schauplatz. Mit skurriler Phantasie und schrägem Witz schildert sie, wie Ernest Herz, frisch-gebackener Bibliotheksleiter, mit seiner Vision einer zeitgemäßen, digitalen Bibliothek in der konservativ-klerikalen Gesellschaft des Klosters auf Widerstände stößt. Der spektakuläre Selbstmord seines Vorgängers und ein mysteriöses Buch ohne Einband und von unbekannter Herkunft wecken die Neugierde des einäugigen Bibliothekars.

„Nun heißt es, sich sammeln, ora et labora, Sodom und Gomorrha.“ Marjana Gaponenko

Marjana Gaponenko, geboren 1981 in Odessa. Lebt in Mainz und Wien. Veröffentlichte u.a. die Romane: „Wer ist Martha?“ (2012), „Das letzte Rennen“ (2016). Sie wurde u.a. mit dem Adelbert-von Chamisso-Preis ausgezeichnet.

 

Termin

Di, 14.05.2019, 20.00 Uhr