Kartenbüro
Montag bis Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr
sowie Freitag 13.30 bis 17.30 Uhr

Kornmarktplatz
A 6900 Bregenz
T +43 (0)5574 42 870–600
ticket@landestheater.org

ABENDKASSA
Ab zwei Stunden telefonisch
erreichbar und eine Stunde vor
Vorstellungsbeginn vor Ort:
T +43 (0)5574 42 870–600

Rund und um die Uhr Karten kaufen:
Hier geht‘s zum Online-Kartenverkauf!

EINFACH UND MOBIL
Die Ticket-Gretchen App gleich
hier kostenlos downloaden!
Vorarlberger Landestheater Vorarlberger Landestheater

Tilman Ritter

{Tilman Ritter

Tilman Ritter (*1976 in Berlin) komponiert, arrangiert und orchestriert Musik für Film, TV und Bühne, darunter viele Aufnahmen mit dem Filmorchester Babelsberg – seit 2001 auch für die Kunstinstallationen von Janet Cardiff und George Bures Miller, die weltweit zu sehen sind, (u.a. auf der Biennale Venedig, Sydney Biennale, Hamburger Bahnhof).
Live ist er als Pianist oder Keyboarder in vielfältigen Zusammensetzungen und Genres zu sehen. U.a. spielte er in Gayle Tufts’ Soulsensation-Show; als musikalischer Leiter, Arrangeur und Pianist am Deutschen Theater, am Maxim Gorki Theater Berlin am GRIPS-Theater sowie am Kabarett Theater Distel.

Ausbildung:
1993 Summer Session am Musicians Institute in Hollywood, Los Angeles
1996/97 Studium am Musicians Institute in Hollywood, Los Angeles
1999-2005 Studium Komposition (Medienmusik) an der HfM „Hanns Eisler“ in Berlin bei Prof. BerndWefelmeyer
seitdem freischaffend als Komponist, Arrangeur, Orchestrator, musikalischer Leiter, Pianist,Keyboarder

Lehrtätigkeit:
Dozent für Tonsatz/Gehörbildung im Studiengang Ton an der HFF „Konrad Wolff“ in Babelsberg
Lehrauftrag für Korrepitition im Studiengang Schauspiel
Orchestrations-Coach für die Teilnehmer der Score Competition auf dem Talent-Campus der Berlinale

Auszeichnungen:
Preis für die beste Kurzfilmmusik des europäischen Filminstituts Karsruhe für „Sing, Sing, Sing“ (2002)
Franz-Grothe-Preis für junge Filmkomponisten (2004)
Goldener Bobby für die Aufnahme In the Woods für Streicher und Holzbläserquartett. (2006)
Einladung zum ASCAP Film Composers Workshop with Richard Bellis 2008 in Los Angeles.Aufnahme einer Komposition mit der Hollywood Studio Symphony auf der Newman Scoring Stage

Zurück zur Übersicht
 

In dieser Spielzeit