Kartenbüro
Montag bis Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr
sowie Freitag 13.30 bis 17.30 Uhr

Kornmarktplatz
A 6900 Bregenz
T +43 (0)5574 42 870–600
ticket@landestheater.org

ABENDKASSA
Ab zwei Stunden telefonisch
erreichbar und eine Stunde vor
Vorstellungsbeginn vor Ort:
T +43 (0)5574 42 870–600

Rund und um die Uhr Karten kaufen:
Hier geht‘s zum Online-Kartenverkauf!

EINFACH UND MOBIL
Die Ticket-Gretchen App gleich
hier kostenlos downloaden!
Vorarlberger Landestheater Vorarlberger Landestheater

Katrin Hauptmann

Katrin Hauptmann

Nach ihrem Schauspielstudium am Konse Klagenfurt war Katrin Hauptmann von 2009 bis 2014 am Vorarlberger Landestheater engagiert. Hier stand sie u.a. als „Camille Claudel“, Marie in „Woyzeck“, Madame de Tourvel in „Gefährliche Liebschaften“ und Patty in „Sisters of Swing“ auf der Bühne.
Von 2014 bis 2016 war sie festes Ensemblemitglied am Düsseldorfer Schauspielhaus. Es folgten Engagements am Schauspiel Frankfurt, Theater Lübeck, Berliner Ensemble, Hans Otto Theater Potsdam und der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater.
Die gebürtige Steirerin arbeitete mit RegisseurInnen wie Günther Beelitz, Oliver Reese, Roberto Ciulli, Tobias Wellemeyer, Bernadette Sonnenbichler, Alexander Kubelka und Georg Schmiedleitner.
Zu ihren Rollen gehörten u.a. sowohl Gretchen, als auch Mephisto in „Faust“, Hanna in „März, ein Künstlerleben“, Antoinette Stein in „Biografie, ein Spiel“ und Eliza Doolittle in „My fair Lady“.
Katrin Hauptmann wurde mit dem Förderpreis für Kunst und Kultur des Landes Vorarlberg sowie mit der Fördergabe für darstellende Kunst des Landes Kärnten ausgezeichnet.
In der Rolle der Stephanie Hollenstein kehrt sie in HOLLENSTEIN, EIN HEIMATBILD ans Vorarlberger Landestheater zurück.

 

Zurück zur Übersicht
 

Spielzeit 2019/2020