Kartenbüro
Montag bis Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr
sowie Freitag 13.30 bis 17.30 Uhr

Kornmarktplatz
A 6900 Bregenz
T +43 (0)5574 42 870–600
ticket@landestheater.org

ABENDKASSA
Ab zwei Stunden telefonisch
erreichbar und eine Stunde vor
Vorstellungsbeginn vor Ort:
T +43 (0)5574 42 870–600

Rund und um die Uhr Karten kaufen:
Hier geht‘s zum Online-Kartenverkauf!

EINFACH UND MOBIL
Die Ticket-Gretchen App gleich
hier kostenlos downloaden!
Vorarlberger Landestheater Vorarlberger Landestheater

Moritz Schulze

Moritz Schulze

1990 in Düsseldorf geboren, studierte von 2009 bis 2013 an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Während seines Studiums spielte er an der Schaubühne Berlin und am Maxim Gorki Theater. Zu Schulzeiten im Rheinland nahm er klassischen Gesangsunterricht und sang in verschiedenen Chören und Gesangsensembles. Er ist Preisträger des Bundeswettbewerbs Gesang Berlin im Fach Chanson/Musical.
Sein erstes Engagement nach dem Studium brachte ihn 2013 ans Wiener Burgtheater, wo er als Güldenstern in Andrea Breths „Hamlet“-Inszenierung zu sehen war. Von 2014 bis 2018 war er Ensemblemitglied am Deutschen Theater Göttingen. Dort arbeitete er u. a. mit den Regisseur*innen Brit Bartkowiak, Lucia Bihler, Lilja Rupprecht, Tobias Bonn, Erich Sidler, Elias Perrig und Niklas Ritter, für den er auch schon als Choreograf und Kostümbildner tätig war.
2016 erhielt er den Nachwuchspreis des Fördervereins des Deutschen Theater Göttingen unter anderem für seine Darstellung des Frank Sinatra in der musikalischen Produktion „Frankie Boy“ Er arbeitet seit 2012 eng mit dem freien Theaterkollektiv Prinzip Gonzo zusammen. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist Moritz Schulze als freischaffender Schauspieler, Regisseur und Modellbauer tätig. ANTOINETTE CAPET ist seine erste Arbeit am Vorarlberger Landestheater.

Zurück zur Übersicht
 

Spielzeit 2019/2020