Kartenbüro
Montag bis Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr
sowie Freitag 13.30 bis 17.30 Uhr

Kornmarktplatz
A 6900 Bregenz
T +43 (0)5574 42 870–600
ticket@landestheater.org

ABENDKASSA
Ab zwei Stunden telefonisch
erreichbar und eine Stunde vor
Vorstellungsbeginn vor Ort:
T +43 (0)5574 42 870–600

Rund und um die Uhr Karten kaufen:
Hier geht‘s zum Online-Kartenverkauf!

EINFACH UND MOBIL
Die Ticket-Gretchen App gleich
hier kostenlos downloaden!
Vorarlberger Landestheater Vorarlberger Landestheater

Martin Brachvogel

{Martin Brachvogel

MARTIN BRACHVOGEL machte seine Schauspielausbildung in den USA (West Valley College, Kalifornien, wo er auch maturierte) und in Frankfurt am Main (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Diplom: 1996). Mit Frankfurter Kommilitonen gründete er 1996 eine freie Theatergruppe. Dazu kamen Gastrollen an diversen deutschsprachigen Stadt- und Staatstheatern. Nach vier Jahren freier Theaterarbeit wechselte er im Jahr 2000 als festes Ensemblemitglied an das Schauspielhaus in Graz. 2004 verließ er das Ensemble und gründete im selben Jahr das Theater Mundwerk, das später zu Follow the Rabbit umbenannt wurde. Seitdem führt Herr Brachvogel auch Regie. Seine Inszenierung von AN DER ARCHE UM ACHT am Vorarlberger Landestheater wurde 2015 mit dem STELLA-Preis als bestes Kinderstück Österreichs ausgezeichnet. 2018 inszenierte Herr Brachvogel Sergej Gößners MONGOS, das zur besten Jugendtheaterproduktion Österreichs gekürt und beim Wiener “Falter” auf den 3. Platz der besten Inszenierungen des Jahres 2018 gesetzt wurde. Heuer inszeniert er am Vorarlberger Landestheater Fabrice Melquiots DIE ZERTRENNLICHEN. Premiere ist am 12. Juni 2019. Martin Brachvogel lebt in Graz.

Zurück zur Übersicht
 

In dieser Spielzeit